Tauchsäge

Es existieren viele Arten von Sägen, um fachgerecht Holz zu schneiden. Die Eckpfeiler in der Holzbearbeitung liegen klar in der Präzision und Flexibilität für verschiedenste Arbeiten am Material. Eine Tauchsäge bietet alle Vorteile, welche im privaten Einsatz aber auch im Handwerk geschätzt werden. Verschiedene Modelle haben wir genauer unter die Lupe genommen und auf Herz und Sägeblatt geprüft. Der Begriff Tauchsäge ist leicht erklärt. Das Sägeblatt taucht tief in das Werkstück ein und tiefere Schnitte sind dabei bequem möglich. Der Vorteil darin liegt, dass der Nutzer das Werkstück nicht wenden muss. Präzise Schnitte, auch mit Hilfe einer Führungsschiene, ermöglichen eine hochwertige Arbeit am Holz. Die Bedienung einer Tauchsäge geht problemlos vonstatten. Auch ungeübte Heimwerker kommen schnell mit dem Gerät zurecht und die Holzbearbeitung kann beginnen.

Tauchsäge

Scheppach Tauchsäge

Scheppach 4901802918 Tauchsäge Test CS 55Das leistungsstarke Gerät überzeugt durch eine Vielzahl an technischen Extras und eine hochwertige Verarbeitungsqualität. Ein Gewicht von nur 4,8 Kilogramm sorgt für eine einfache Handhabung, selbst Frauen können die Tauchsäge leicht heben und bedienen. Nicht nur der Heimwerker wird von dem Produkt begeistert sein. Profis wie Schreiner, Zimmerer und Messebauer, kommen mit der Scheppach 4901802918 Tauchsäge voll auf ihre Kosten. Dafür sorgen die technischen Details der Tauchsäge. 1200 Watt treiben das Gerät an, spielerisch können Sie präzise Schnitte durchführen. Eine individuell einstellbare Schnitttiefenbegrenzung ermöglicht genaue Vorgaben in diesem Bereich. Diverse Extras wie eine Anti-Rückschlagsicherung, liefern sicherheitsrelevante Aspekte. Sicherheit geht vor und die Tauchsäge erfüllt alle gängigen Standards. Schienenverbinder und Schraubklemmen zur Schienenfixierung leisten einen Beitrag für flexible Einsatzmöglichkeiten. Die maximale Schnitttiefe ist 55 Millimeter, mit der Führungsschiene 49,5 Millimeter. Der Preis für die Tauchsäge ist bei dem Leistungsangebot mehr als nur attraktiv. Mit Hilfe der Motorleistung von 1200 Watt bei stolzen 5500 Umdrehungen in der Minute, können Holzschnitte schnell und kraftvoll durchgeführt werden. Dabei kommt die Präzision nicht zu kurz.

Kawasaki Tauchsäge

Kawasaki Tauchsäge Test 603010360Die Kombination zwischen technischen Raffinessen und einem günstigen Preis, überzeugt. Die Tauchsäge des namhaften Herstellers bietet eine maximale Schnitttiefe von 55 Millimeter. Damit werden auch die hohen Ansprüche von versierten Handwerkern gerecht. Für den Heimwerker und gleichermaßen für den Profi, eignet sich die hervorragende Tauchsäge von Kawasaki. Eine Leistungsaufnahme von 1200 Watt bei einem Drehmoment bis zu 6000 Umdrehungen in der Minute, liefern eine starke Schnittführung bei einer enormen Präzision. Mit einem mitgelieferten Sägeblatt mit einem Durchmesser von 165 Millimeter, können Sie direkt mit der Arbeit am Holz beginnen. Das Gerät wiegt 9 Kilogramm, dafür halten Sie ein leistungsstarkes und qualitativ hochwertiges Produkt in der Hand, welches die Konkurrenz nicht scheuen muss. Für eine einfache Handhabung und einen problemlosen Wechsel des Sägeblattes, sorgt die mitgelieferte Spindelarretierung. Gönnen Sie sich eine hochwertige Tauchsäge.

Batavia 7061494 T-Raxx Tauchsäge 1200W

Batavia 7061494 T-Raxx Tauchsäge Test 1200WDer Preissieger ist die günstigste Säge dieser Klasse. Dafür bekommen Sie einige technische Details, die sich auf dem Markt sehen lassen können. Schnäppchenjäger können bedenkenlos zuschlagen. Mit 1200 Watt Leistung bei 5500 Umdrehungen pro Minute, liegt die Batavia 7061494 T-Raxx Tauchsäge 1200W im hochwertigen Segment in der Gattung Tauchsägen. Dabei können präzise Schnitte bis zu 54 Millimeter sauber durchgeführt werden. Mit Hilfe der Führungsschiene gelingen auch komplizierte Schnitte am Holz. Damit eignet sich die Tauchsäge gleichermaßen für den Hobbykeller, Baustelle und Profi-Werkstatt. Ambitionierte Heimwerker werden ihre Freude mit dem Gerät haben. Das mitgelieferte Sägeblatt ermöglicht einen schnellen Beginn der Arbeit am Werkstoff. Für den Preis erhalten Sie eine Tauchsäge mit Sägeblatt und eine hohe Verarbeitungsqualität. Mit nur 7 Kilogramm Gewicht, liegt die Tauchsäge noch gut in der Hand und lässt sich problemlos bedienen.

Tauchsäge

Name/ImageLearn MoreBrandRatingGewichtWattStil
Scheppach 4901802918 Tauchsäge

Scheppach 4901802918 Tauchsäge

ZU AMAZONZUM PRODUKTScheppach4 Star Average Rating 4,8 Kg
Kawasaki Tauchsäge 603010360

Kawasaki Tauchsäge 603010360

ZU AMAZONZUM PRODUKTKawasaki5 Star Average Rating 9 Kg1200 Watt
Batavia 7061494 T-Raxx Tauchsäge

Batavia 7061494 T-Raxx Tauchsäge

ZU AMAZONZUM PRODUKTBatavia4 Star Average Rating 5 Kg1200 Watt
Festool 561579 Tauchsäge TS 55 RQ

Festool 561579 Tauchsäge TS 55 RQ

ZU AMAZONZUM PRODUKTFestool5 Star Average Rating 7,9 Kg1200

Einsatzmöglichkeiten einer Tauchsäge

Tauchsäge TestFür versierte Heimwerker und Profis im Umgang mit Holz, ist eine Tauchsäge schier unverzichtbar. Laminat, Parkett und selbst Fliesen können mit einer Tauchsäge schnell und präzise abgeschnitten werden. Verstellbare Gehrungswinkel und der Einsatz einer Führungsschiene, liefern präzise Ergebnisse. Bilderrahmen zuschneiden, Rohre abschneiden oder die Tauchsäge auf die Baustelle mitnehmen, die Einsätze sind vielseitig und überall wo schnelle und genaue Schnitte erforderlich sind kommt die Tauchsäge zu Einsatz. Abhängig vom Sägeblatt und der Leistungsfähigkeit, können auch andere Werkstoffe wie Kunststoffe damit geschnitten werden.

Eine Tauchsäge ist eine günstige Säge für die Holzbearbeitung. Selbst Fugen können damit bearbeitet werden. Vom Holzwerker bis zum Fliesenleger, viele Branchen wissen den Nutzen einer Tauchsäge zu schätzen.

Tauchsägen sind die Konkurrenz zur Stichsäge. Sie ermöglichen stabilere Schnitte auch im starken Material. Eine Stichsäge eignet sich für filigrane Arbeiten, während eine Tauchsäge schnelles und präzises Kappen ermöglicht.

Vor- und Nachteile einer Tauchsäge

Vorteile:

  • Mobilität: aufgrund der geringen Gewichte der Geräte, können sie problemlos transportiert und auf die Baustelle mitgenommen werden
  • Kompaktheit: Tauchsägen benötigen fast keinen Platz und können leicht verstaut werden
  • Präzision: einstellbare Schnitthöhen und eine Führungsschiene, sparen Zeit und Ärger
  • Leistung: satte Leistungen ermöglichen zügige Schnitte und auch schwierige Einsätze sind problemlos durchführbar
  • Materialien: nicht nur Holz kann mit einer Tauchsäge geschnitten werden, je nach Sägeblatt auch Kunststoff und Acrylglas

Nachteile:

  • Die Schnitttiefe ist begrenzt, bis zu 60 Millimeter Tiefe

Tauchsäge Test auf Youtube ansehen:

Handhabung einer Tauchsäge

Tauchsäge TestWie bei allen Sägen, müssen erst alle Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden. Vor dem Beginn des Sägevorgangs, sollten eine Schutzbrille und Schutzhandschuhe getragen werden. Achten Sie auf qualitativ hochwertige Produkte. Die besten Tauchsägen sind im Tauchsägen-Ratgeber aufgelistet und stellen eine Empfehlung der Redaktion dar. Generell, sollte die Schnittführung mit Vorsicht angebracht werden. Zu starker Druck kann das Sägeblatt unter Umständen stoppen und es besteht ein Verletzungsrisiko. Das Sägeblatt ist mit arretierten Spindeln leicht zu wechseln und zum Betrieb benötigen Sie nur einen Stromanschluss. Die Schnitttiefe kann verstellt werden und Gehrungswinkel ermöglichen schräge Schnitte. Auch das weibliche Geschlecht kann problemlos eine Tauchsäge bedienen.

Tauchsägen sind leicht zu bedienen, einfach zu transportieren und schnell zu verstauen. Die Mobilität erleichtert den Transport zur Baustelle und Profis wissen diese Eigenschaften zu schätzen. Eine Tauchsäge ist für Heimwerker und Fachbetriebe geeignet. Die Leistungsaufnahme in Watt und die Leerlaufdrehzahl, symbolisieren die Kraft einer Tauchsäge. Achten Sie beim Kauf auf diese Leistungsmerkmale. Namhafte Hersteller bieten leistungsstarke Tauchsägen in hervorragender Qualität zum günstigen Preis.

Dank einer Führungsschiene können gerade Schnitte schnell gesägt werden. Eine individuell einstellbare Schnitttiefe, spart Zeit und Sie müssen nicht jedes mal das Werkstück neu ausmessen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1.109 Stimmen, durchschnittlich: 4,90 aus 5)
Loading...